Interior Moodboard: Babyzimmer

Mein bisher schönstes Projekt? Das Babyzimmer zu gestalten! Ich habe wirklich jedes Detail mit Liebe ausgesucht und so viel Freude dabei gehabt. Vorab habe ich, wie ich es bei all meinen Projekten mache, ein Moodboard erstellt. Das hilft einem zu entscheiden in welche Richtung es gehen soll. Damit wird erst einmal das Farbschema und der Stil festgelegt. Und genau dieses Moodboard möchte ich heute mit euch teilen.

Moodboard: Babyzimmer

Die Auswahl

Bei der Auswahl an Produkten war mir besonders wichtig, dass es natürliche Materialien sind wie Holz oder 100% Baumwolle. Ich finde gerade im Kinderzimmer sollte man Plastik und Chemie so gering wie möglich halten. Wir haben uns für die Hemnes Kommode entschieden, die uns zum Wickeln dienen soll. Die ist einerseits viel günstiger und kann danach, ohne Aufsatz, noch als normale Kommode verwendet werden. Wir wollten auch unbedingt noch einen Stuhl im Babyzimmer haben, um die Möglichkeit zu haben bei ihr zu sitzen oder für später, wenn man bis zum Einschlafen bleiben soll.

Meine Tipps zum Geld sparen

  • Die Hemnes Kommode von Ikea ist die ideale Wickelkommode. Ihr bekommt einen passenden Aufsatz dafür auf Amazon (Ich habe euch alle Produkte unten verlinkt) und könnt euch entscheiden ob ihr die kleine oder die große nehmt. Je nachdem wie viel Stauraum ihr benötigt.  So haltet ihr die Kosten im Zaum, denn ganz ehrlich, es kommt auch ohne teure Möbelstücke genug zusammen. Und gerade Wickelkommoden sind sehr teuer.

 

  • Willhaben – Schau doch mal auf Willhaben vorbei. Viele Babysachen werden nur kurz benötigt, da die Kleinen total schnell rauswachsen. Man bekommt also wirklich viele Dinge die kaum gebraucht wurden und in einem top Zustand sind. Wir haben zum Beispiel das Babybett gebraucht gekauft.

 

  • Nur das nötigste – Kaufe erst einmal nicht so viel. Man wird online so überflutet mit Dingen die man angeblich alle braucht, sodass man regelrecht überfordert ist. Zumindest war es für mich so. Vieles davon braucht man absolut nicht. Dazu kommt, dass man oft noch einige Dinge geschenkt bekommt. Also abwarten und Tee trinken, kann hier weiterhelfen.

 

Die Produktliste

1 Sterne Wandsticker

2 Bett

3 Mobile

4 Schaukelstuhl

5 Lampe

6 Beistelltisch

7 Poster

8 Aufbewahrungskörbe

9 Stern Kissen

10 Wickelauflage

11 Teppich

12 Kommode

13 Korb

Möchtest du auch ein Zimmer neu gestalten und weißt einfach nicht wie?
Ich erstelle dir gern ein Moodboard! Klick einfach hier und suche dir dein passendes Paket aus oder schreib mir gern eine Nachricht.

 

Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht, es ist lediglich eine kleine Wertschätzung für meine Arbeit.

Weitere Beiträge
Adventskalender Inspiration 2018